WHO’S PANDA – GOD BLESS THEM PRETTY WOMEN (Videopremiere)

WHO’S PANDA sind nicht das erste Mal ein Thema bei uns, es muss also was dran sein an dieser Band.

Bevor sie uns am 24. Oktober endlich das lange angekündigte neue Album um die Ohren hauen, gibt’s mit GOD BLESS THEM PRETTY WOMEN vorab noch ein drittes, episches Stück Musik in Form einer Videosingle. Wir freuen uns ganz speziell, dass dieses Video bei uns exklusiv Premiere feiert.

Die vier Badener demonstrieren auf eindrückliche Art und Weise, wie man ein fragiles Gitarrenriff durch kontinuierliche Steigerung in eine kolossale Stadionhymne verwandelt. Was für eine Dynamik, was für eine Kraft, was für eine ausdrucksstarke Stimme.

Mir ist bewusst, dass dieser Stadionstempel manchmal etwas heikel ist. Denn sobald die Stadiontauglichkeit als Ziel oder Vorgabe formuliert wird, verliert die Musik oftmals an Tiefe, wirkt uninteressant und beliebig. Ganz anders funktioniert da aber GOD BLESS THEM PRETTY WOMEN. Da wirkt nichts gesucht oder gekünstelt. Das grosse Format dieser Band entsteht durch ihre Musik und nicht umgekehrt. Manch einer mag sich vielleicht etwas an Werke wie Fix You von Coldplay erinnert fühlen. WHO’S PANDA allerdings packen da noch eine gehörige Portion dreckige Rock’n’Roll-Attitüden und Sexappeal drauf. Das Resultat ist treibende, handgemachte Musik, die mit ihrem Charakter nach Grossem strebt und den Vergleich mit bereits Grossem keineswegs scheuen muss.

Davon nehmen wir am 24. Oktober sehr gerne mehr und freuen uns auf den Release des Albums BETTER TELL THE TRUTH.

Auch zu den ersten beiden Vorabsingles von WHO’S PANDA gibts Bildmaterial. Reinhören wärmstens empfohlen.

YouTube Preview Image YouTube Preview Image

Website
Facebook
Twitter

Tags : , , , ,

Über

Rastloser Musikentdecker, Konzertgänger, Multimediaproduzent, Kulturkonsument, Fraine's Stimme & Gitarre.