Rock Tag

Posted On Mai 26, 2011By PascalIn Indie/Rock, Pop

Choo Choo

Woher: Bern Musikrichtung: Pop / Rock / Indie Special: Ihr erstes Album nahm die Band unter Regie des Produzenten der White Stripes in Detroit auf Die Band feierte Bühnenpremiere an der Bad Bonn Kilbi und waren Live in ganz Europa und den USA unterwegs. Ihr aktuelles (zweites) Album „Cannes“  wurde zusammen mit Kalle Gustafsson (Mando Diao,  Soundtrack of our lives, etc.) in Göteburg produziert. Auch wenn das Album im hohen Norden während 30 bitterkalten Tagen und Nächten entstanden ist, beherbegt es eine kreative Wärme die schnell auf die Höhrorgane übergreift. Witerläse

Posted On Mai 19, 2011By PascalIn Indie/Rock

Joules

Woher: Hünenberg Musikrichtung: Indie / Alternative / Brit-Pop / Rock Special: Durften ihr 1stes Konzert bereits in der renommierten Schüür in Luzern absolvieren DRS3 verglich den Sound der 5 Jungs mit der Indie-Grösse Franz Ferdinand. Der eigene Stil ist jedoch unverkennbar. Sänger Luca Dumanic stellt in seinen Texten seelenlose Arbeit, menschliche Entfremdung und den schleichenden Niedergang unserer Werte an den Pranger, ohne die Dinge explizit beim Namen zu nennen. Dennoch obsiegt am Schluss der Optimismus, denn „wer im Dunkel lebt, findet wahre Freude am Licht“. Die herausragende Lead-Gitarre, perfektes ZusammenspielWiterläse

Posted On März 18, 2011By PascalIn Indie/Rock, Pop

The Sinful Saints

Woher: Zürich, Paris, Luxemburg, Sizilien Musikrichtung: Indie / Pop / Rock (Eigenangabe bei Bewerbung: Rocksexrocksexrocksexpop) Special: Treten manchmal Nackt auf Die Jungs haben was geleistet: über 100 Konzerte in Deutschland, Österreich und der Schweiz und gegen 10’000 (!) in Eigenregie verkaufte Tonträger! Ein nackter Schlagzeuger und ein durchgeknallter Sänger auf Highheels sind keine Seltenheit bei Live-Auftritten der Chippendales der Rockzsene. Heute erscheint ihre neue Single „Ode to Life“, welche von Dave Snow (Stoneman, Mars Volta, etc.) produziert wurde. thesinfulsaints.comWiterläse

Posted On März 12, 2011By PascalIn Indie/Rock

La Bande à Mani

Woher: Neuchâtel Musikrichtung: Rock / Indie / Rock Francophone Special: Indie-Rock auf Französisch! Freshe Musik aus dem Welschland. Die Band überzeugt mit eingängigen, präzisen und straighten Riffs. Der Fuss wippt mit und einem wird schnell klar, dass Indie auch in Französischer Sprache funktionert. Nebst dem coolen Sound gibt’s Augenschmaus par Excellence. Ihre produktionstechnisch hochstehenden Animations-Videos à la Gorillaz entführen sie dich in die Welt von La Bande à Mani. Ihr neuster Streich heisst „Seconde Chance“ und wurde in Karlsruhe produziert. la-bande-a-mani.restorm.com <object height=“56″ width=“420″> <param name=“FlashVars“ value=“applicationSettingsURL=http://la-bande-a-mani.restorm.com/minipage/settings.xml“> <param name=“wmode“ value=“opaque“>Witerläse

Posted On März 10, 2011By PascalIn Häppli

Jungle Drum

Aktuelles Schweizer Leckerbissen – „Häppli“: „Jungle Drum“ von Modern Day Heroes (aus ihrem Album: Rien Ne Va Plus) http://www.youtube.com/watch?v=Md4X5CwtPlAWiterläse

Posted On März 5, 2011By PascalIn Indie/Rock, Pop

Penta-Tonic

Woher: Basel Musikrichtung: Pop / Rock Special: Singen auf Deutsch Die Band Penta-Tonic entstand 2001 als Schülerband, jedoch merkte man bald dass mehr als nur Auftritte vor Schulkameraden und Eltern drinliegt. Das Quintett setzt gekonnt auf das Wechselspiel aus groovig krachendem Rock sowie melodiösem und einfühlsamem Pop. Penta-Tonic tauft ihre neue Platte «Manöver» am 7. April 2011 in der Kaserne Basel. penta-tonic1.restorm.com Booking: radicalis.chWiterläse

Posted On Februar 23, 2011By PascalIn Electro/Ambient, Indie/Rock

seisend.six

Woher: Zug Musikrichtung: Pop / Alternative / Hip-Hop / Electro / Ambient / etc. Special: Der noch junge 21-Jährige Raphael Bösch ist ein Multitalent: sämtliche Instrumente, Gesang, Videoclip, Design, alles komplett von himself! Das der Junge Mann mal ganz gross rauskommen wird ist fast schon vorprogrammiert. Er befindet sich bereits auf dem Radar von Coldplay! Seiner Musik sind fast keine Grenzen gesetzt, was aber nur die logische Quintessenz der musikalischen und künstlerischen Vielfältigkeit von seisend.six ist. Sein erstes Album soll erst rausgebracht werden wenn ein geeignetes Label gefunden wird, alsoWiterläse

Posted On Februar 16, 2011By PascalIn Häppli

Häppli: Never Ever Mountain

Aktuelles Schweizer Leckerbissen-Häppli: „Never Ever Mountain“ von My Heart belongs to Cecilia Winter (aus ihrem Album „Our Love will cut trough everything“)Witerläse