Genf Tag

Posted On Januar 26, 2014By PascalIn Electro/Ambient, Hip-Hop, Jazz/Funk/Soul, Pop

Kadebostany

Woher: Genf Musikrichtung: Pop / Rap / Marsch & Blasmusik / Weltmusik / Salsa / Soul / Jazz / Kadebostany Special: Ihr erstes Video der ihres neuen Albums hat bereits über 1.5 Millionen Klicks auf Youtube. Für eine CH-Band der absolute fucking Wahnsinn! Meine Güte, da geht man auf die Seite des Eurosonic Festivals, sortiert nach Schweizer Bands und entdeckt so etwas! Shame on me, das ich erst dank einem holländischen Festival über die Existenz von Kadebostany erfahre. Ihre Musik ist nicht leicht in Worte zu fassen, man muss sieWiterläse

Posted On März 23, 2013By PascalIn Hip-Hop, Reggae

Rootwords

Woher: Geboren in den USA (Wurzeln in Zambia), wohnhaft in Genf Musikrichtung: Rap, Hip-Hop, Reggae, Dub, Electronica Special: Support-Act u.a. von Common oder IAM Rootwords ist ein Weltenbürger: USA, England, Australien und die Schweiz als Wohnsitze. Diese Lebens-Diversität hört auch man seiner Musik an. Seine aktuelle EP nennt sich „All Good“ (Kinyama Sounds). Die Singleauskopplung „All Good“ erinnert an Roots Manuva. Auf der Bühne wird der talentierte MC von seiner Band The Block Notes unterstützt. Fresh! Danke Joiz für den geilen Tipp! rootwords.ch (nice Page!) FB SpotifyWiterläse

Posted On September 26, 2012By PascalIn News

Aloan – neues Album am Start

Einige Leckerbissenliebhaber sollten Aloan bereits vom PaléoFestival oder vom Gurten kennen. Die Band aus Genf hat Ende August ihr fünftes Album „No Fear, No Bravery“ veröffentlicht und vereint darauf ausgeprägtes Sechzigerjahrefeeling mal mit Power-Pop, mal mit elektronischen Klängen. Aloan gilt vor allem live als Stimmungsgarant, eröffneten sie doch bereits für Joe Cocker oder Morcheeba. Jetzt liefern sie zur aktuellen Single „What The Hell Is This For“ erstmals einen Videoclip, wortwörtlich elektrisierend und wunderbar geeignet zum mitsingen. Text: Flavia ZumbühlWiterläse

Posted On Mai 17, 2012By PascalIn News

Pierre Omer

Pierre Omer ist von Genf. Sein neues Album «Stewarts Garages Conspiracy» entstand in einer Londoner Garage und ist seit April 2012 erhältlich. Das Video zur ersten Single «The End Of The World» wurde auf einem Jahrmarkt gedreht und verleiht genau diese Stimmung: Hot Dog, Pommes, Autoscooter und ein Karussell am Ende der Welt!Witerläse