Electro Tag

Posted On September 26, 2014By FabioIn Electro/Ambient, News

Missue schüren Vorfreude auf 8K

Das Electrogespann aus St.Gallen serviert im Vorfeld der Veröffentlichung ihres neuen Albums 8K am 30. September drei Tracks als Appetizer. Als ob der Hunger auf ihre unverkennbaren, perkussiven Klangmeisterwerke nicht schon gross genug wäre. Das Gespür von Atilla Bayraktar und Philipp Gnaegi für grossflächige und facettenreiche Kompositionen ist schlicht bewundernswert. Missue bedienen sämtliche Ansprüche auf musikalische Tiefe und klingen trotz dominierenden Synthesizer- und Pad-Ebenen stets organisch und handgemacht. Das Duo liefert den Beweis, dass Electro nicht zwingend tanzbar sein muss und wunderbar ohne Vocals auskommt. Die vielseitigen Szenarien, welche die Ostschweizer in jedem Track mit neuen überraschendenWiterläse

Posted On März 10, 2013By PascalIn Electro/Ambient, Indie/Rock

Tim & Puma Mimi

Woher: Zürich Musikrichtung: Electronica, Rap, Indie, Experimental Special: Machen mit ner Gurke Musik! Hinter Tim & Puma Mimi steckt der Zürcher Soundtüftler Christian Fischer und die Japanerin Michiko Hanawa. Ein sehr spezielles Sound/Kunst-Projekt wo mit Gurken Musik gemacht und auf Japanisch gesungen wird. Legendär sind auch ihre Skype-Konzerte: Christian in der Schweiz auf der Bühne und Michiko zugeschaltet per Skype auf die Leinwand übertragen. Nebst Auftritten wie z.B. an der Olympiade in London waren sie kürzlich bei Kurtli Aeschbacher zu Gast. Live sind die beiden eine Wucht, kein Füdli bleibt unbewegt.Witerläse

Posted On Januar 27, 2013By PascalIn Electro/Ambient, Indie/Rock

St.Kitts Royal Orchestra

Woher: Wil Musikrichtung: Indie / Rock / Alternative / Electronica Special: Die erste Single bezieht sich auf den Gründer der Fertignudelsuppe (Momofuku) Das St.Kitts Royal Orchestra besteht aus den drei Herren Philemon Krähenmann, Timo Hollenstein & Tobias Winiger. Das royale 3-Mann Orchester bietet einen spannenden Mix: Indie-Rock gepaart mit elektronischen Samples und Klangteppichen. Musik zum träumen und davon schweben. Oder zum Nudelsuppe essen. wearestkitts.ch FBWiterläse

Posted On Oktober 24, 2012By PascalIn Electro/Ambient, Hip-Hop, Pop

Pirmin Baumgartner

Woher: St. Gallen Musikrichtung: Pop, Electro, Rap Special: Das ganze Projekt ist ein Special himself! „Pirmin Baumgartner“ ist ein Fun-Projekt einiger renommierter St. Galler-Musiker. Der Gründungsakt der Band erfolgte am St. Gallerfest 2011 im anti-nüchternen Zustand. Das visuelle Markenzeichen der Band (zum Teil bis zu 12 Leute, exklusiv Tänzer) sind die knallig farbenen Ganzköperanzüge (Morphsuits) in denen sie auch ihre spektakulären Live-Shows bestreiten. Nebst der bunten Aufmachung machte die Band noch durch andere kultverdächtige Aktionen von sich reden. Besonders erwähnenswert ist der Fake Flyer vom diesjährigen Open Air St. Gallen.Witerläse

Posted On Juli 25, 2012By PascalIn Electro/Ambient

Dave Eleanor

Woher: Baden Musikrichtung: Electronic, Alternative Special: War kürzlich „Band of the month“ (restorm.com) und für die Demotape Clinic nominiert Dave Eleanor mischt experimentelle Elemente mit Tanzmusik, minimalistische Lines mit Breakbeat, 2-Step mit Dub. Neben seinen Tätigkeiten in der elektronischen Musik ist Dave Eleanor als Komponist von zeitgenössischer klassischer sowie elektroakustischer Musik erfolgreich unterwegs. Seine erste Veröffentlichung „wait“ ist noch nicht lange her (Anfangs 2012). Am 4. August folgt die nächste EP (Releaseparty im alten Kino Royal in Baden, zusammen mit Bit-Tuner) und ein komplettes Album ist für 2013 angesagt. FeinsteWiterläse

Posted On Juli 28, 2011By PascalIn Indie/Rock

Tom Huber

Woher: Zürich Musikrichtung: Rock / Folk / Country / Singer Songwriter Special: Ist nebst dem Musikerdasein noch Illustrator und Fotograf Die Weltwoche betitelte Tom Huber folgendermassen: „ein begnadeter Spinner und Solobastler, wie’s die sonst nur in den verlorensten Ecken der USA gibt“. Seine Musik lässt sich schwer einordnen. Der düstere, tiefe Gesang erinnert an Grenzpfeiler wie Nick Cave oder Johnny Cash. Ab auf’s Pferd, Malboro zwischen die Lippen und Tom Huber an die Ohrmuscheln. Yiihaa! tom-huber.restorm.comWiterläse

Posted On Juli 15, 2011By PascalIn Electro/Ambient

dukush

Woher: Zürich Musikrichtung: Electro / Trip-Hop / Ambient Special: Die Band fand aufgrund eines Theatersoundtrack-Projekts zusammen Treibende Drums, Effektvolle Gitarrenparts, kühne Bassläufe und melancholischer Gesang. Denn 4 Zürchern gelingt es mit ihrem Sound eine ganz eigene, spezielle Atmosphäre zu erschaffen. Die Songs sind flüssig und sehr variantenreich. Einfache Muster wie z.B. „2x Refrain, 3x Strophe, 1x Outro“ kennt die Band nicht. Dafür komplexe Übergänge, Rhytmus- oder gar Stilwechsel. Ihrer offensichtlichen Inspirationsquelle Portishead läuft die Band in keinster Weise hinterher und an ihren Live-Konzerten erhält der Zuschauer durch Videobilder zusätzliche Sinnesbetörung.Witerläse

Posted On Juli 7, 2011By PascalIn Indie/Rock

ottomotor

Woher: Bern Musikrichtung: Punk/ Indie / Alternative/Rock Special: Treten mit Matrosenklamotten auf Die 4 Matrosen haben sich angeblich „nach einer langen Seefahrt auf einem Schüttgutfrachter der Schweizer Hochseeflotte an einem stürmischen Samstag in einer Hamburger Kneipe kennengelernt“. Gutgelaunt und witzig kombinieren sie ihren Seemansgarn mit punkigen Riffs. Es sind kurze, prägnante Texte, welche wahrscheinlich anlässlich ausgiebigen Landgängen entstanden sind. Musik, erfrischend wie eine kühle Meeresbrise an einem heissen Tag. Bei solchen Matrosen geht man gerne an Deck!   ottomotor.restorm.comWiterläse