Reza Dinally – Crowdfunding und Debütalbum

Düster anmutend und doch irgendwie erwärmend sind sie, die Songs von Reza Dinally. Irgendwie schiesst mir beim Anhören des sechsminütigen Querschnitts durch das auf den 3. Oktober angekündigten Debütalbum Depths of Montmartre spontan Fink durch den Kopf. Ein grosser Vergleich. Aber das bis jetzt gehörte Songmaterial muss den Vergleich mit grossen Namen keineswegs scheuen. Im Gegenteil. Die Musik des Zürchers hat zu jedem Zeitpunkt das gewisse Etwas, die eigene unverkennbare Note.

Wer selbst einmal auch nur annähernd Einblick in den Umfang des finanziellen und zeitlichen Aufwand eines solchen Projekts erhaschen durfte, weiss, dass sich hinter dem Produkt, also hinter der Musik in Form eines Albums, Unmengen von Arbeitsstunden und Kosten verbergen. Kosten, die irgendwie gedeckt werden müssen, soll solch wunderbare Musik wie diejenige von Reza Dinally nicht aussterben.

Weil wir weder jetzt, noch in Zukunft auf grossartige Songs und Werke von grossartigen Künstlern und Bands verzichten wollen, finden wir es wichtig, dass Musik nicht nur die berechtigte Anerkennung findet, sondern den Musikschaffenden auch finanziell eine Ausgangslage bietet, die ihnen eine Fortsetzung ihres musikalischen Schaffens auf professionellem Niveau ermöglicht.

Mit einer sorgfältig durchdachten Crowdfunding-Kampagne wird das finanzielle Unterstützen von Künstlern wie Dinally sogar attraktiv. In fünf Etappen werden fortlaufend neue Videos, News und kleine Belohnungen veröffentlicht. Unter wemakeit.com/projects/reza-dinally können vom Album in Form von CD oder Doppel-Vinyl bis hin zu Tickets für ein auf 50 Plätze limitiertes Exklusivkonzert mitten in Zürich, attraktive Goodies erworben werden. Das Ziel der Sammelaktion liegt bei CHF 28’000.- und soll bis spätestens am 5. September erreicht werden.

Heute startet die zweite Etappe der Aktion. Mit jeder Etappe werden neue Goodies erhältlich. Es lohnt sich also, das Crowdfundigprojekt regelmässig zu besuchen und die attraktiven Angebote im Auge zu behalten.

Als treuer Freund von Schweizer Musik lege ich euch allen wärmstens ans Herz, Projekte wie Depths of Montmartre von Reza Dinally zu unterstützen und die Schweizer Musiklandschaft mit einem kleinen (oder gerne auch grossen) Beitrag ein kleines bisschen lebendiger und attraktiver zu gestalten.

Facebook
Twitter
Youtube

Tags : , , , ,

Über

Rastloser Musikentdecker, Konzertgänger, Multimediaproduzent, Kulturkonsument, Fraine's Stimme & Gitarre.