Me, Valentin & You – IF (Albumreview)

Die vierköpfige Berner Band hat vergangenen Freitag ihr erstes Album IF veröffentlicht. Das für ein Debüt bemerkenswert komplette Werk lässt für Freunde von gross arrangiertem Singer-Songwriter-Pop kaum Wünsche unerfüllt.

In der Ruhe liegt die Kraft. Die zwölf Songs auf IF mögen im ersten Moment ziemlich ruhig daherkommen. Nimmt man sich aber Zeit, genauer hinzuhören und sich den Klängen hinzugeben, so finden sich mehr als genug nahrhafte Energiequellen. Sei es in der grossartigen Stimme von Valentin Kugler oder in den ausdrucksstarken Gitarrenmelodien von Raphael Nussbaum.

Dass ein grossartiges Album nicht per se für grossartige Konzerte steht, habe ich selbst schon oft schmerzhaft erleben müssen. Dass dies bei Me, Valentin & You aber alles andere als zutrifft wertet dieses Albums noch einmal zusätzlich auf. Am m4music Festival habe ich die Berner zum ersten Mal live erlebt und es war trotz der etwas undankbaren Spielzeit und dem eher geschwätzigen Publikum schlicht eine Wucht. Diese Band funktioniert und das freut.

Wer sich selbst live von Me, Valentin & You überzeugen möchte, findet auf ihrer Webseite sämtliche Daten.

Kaufen kann man IF entweder bei Cede.ch oder in digitaler Form via iTunes.

Tags : , , ,

Über

Rastloser Musikentdecker, Konzertgänger, Multimediaproduzent, Kulturkonsument, Fraine's Stimme & Gitarre.