Gimmalaya – Leeri Swimmingpools (Albumrelease)

Leeri Swimmingpools – der neuste Streich von und mit Tausendsassa Gimma. Ein Album, so abwechslungsreich und vielseitig, dass für jeden etwas dabei ist, es sei denn du stehst mehr so auf Helene Fischer, Beatrice Egli und Konsorten.

Von Soul über leichte Popsongs, von Rap und HipHop über harte Rockriffs bis hin zu Dubstep ist alles vorhanden. Das Album ist ein wahres Musikstilpotpourri und trotzdem kommt es alles andere als uneinheitlich daher. Songs wie Bang Bang (der sich nicht nur namentlich am Kill Bill Soundtrack in der Version von Nancy Sinatra orientiert), der soulige Titel Gold Dayz oder der Mitten-in die-Fresse-Dubstep-Track Immer Wider Du gehen so beispielsweise problemlos Hand in Hand mit der eher romantischen, leichten Vorabsingle Flüüga.

Für das Projekt Gimmalaya hat Gimma nebst einer Band auch zwei zusätzliche Stimmen ins Boot geholt. Es sind dies Nyna Cantieni sowie der ehemalige Musicstar-Kandidat Sandro Dietrich. Leeri Swimmingpools klingt frisch, nach Band, nach Songs, nach geil. Zum Klangbild und dem breiten Stilmix hinzu kommen – und das nicht minder bemerkenswert – Texte und Geschichten mit Inhalt und Aussagekraft. Provokativ, beobachtend, kritisch und kritisierend.

Leeri Swimmingpools ist eine der vielseitigsten Mundartplatten die mir in letzter Zeit zu Ohren gekommen sind und wird wohl noch für ganz lange eine der vielseitigsten bleiben.

YouTube Preview Image

Kaufen:
iTunes
Google Play
Cede.ch

Folgen:
Twitter
Facebook

Tags : , , , , , ,

Über

Rastloser Musikentdecker, Konzertgänger, Multimediaproduzent, Kulturkonsument, Fraine's Stimme & Gitarre.